Am Handy handeln – Das BDSwiss App

abstract-1231889_960_720Die bereit gestellte App ermöglicht es, dass man auch auf dem Smartphone handeln kann und einem alle Funktionen zur Verfügung stehen. Ein kleines Manko bei BDSwiss ist, dass es kein Demokonto gibt, wenn man Handeln möchte mit den Binären Optionen, dann muss man ein Echtgeldkonto eröffnen. BDSwiss wurde im Jahr 2012 gegründet und wird nach dem europäischen Recht kontrolliert.

Die Kundengelder werden natürlich von dem Betriebsvermögen getrennt. BDSwiss steht besonders auch für Qualität und Sicherheit. Binäre Optionen haben meist eine Laufzeit zwischen 30 Minuten und 12 Stunden. Die Rendite beläuft sich in der Regel auf 65-89%. Mit Optionskontrakte kann man eine Rendite von Maximal 500% erzielen, das Risiko ist natürlich auch enorm. Bei BDSwiss gibt es 170 handelbare Basiswerte, das ist deutlich mehr wie bei anderen Brokern. Bei BDSwiss kann man Aktien, Optionen, Indizes, Rohstoffe, Währungspaare und Edelmetalle handeln. Das Sortiment wächst laufend. BDSwiss fixiert sich vor allem auf das Privatkundengeschäft.

Des Weiteren werden Videos, Kalender usw. Für das Richtige handeln angeboten. Videos smartphone-569076_960_720werden bezüglich dem Positionsmanagement, Risikomanagement, Trading-Psychologie etc. Veröffentlicht. Für die Einzahlung gibt es verschiedene Möglichkeiten, zum einen per Kreditkarte zum anderen per Überweisung. Schon nach weniger Zeit nach der Kontoeröffnung kann man mit dem Handeln beginnen. BDSwiss überzeugt ganz besonders durch die Mindeseinzahlung von 100 Euro und auch für das Mobile Trading per Tablet oder Smartphone. BDSwiss wird auch nach dem Geldwäschegesetz reguliert und liegt auch unter dem Augenschein der Finanzbehörden.